Slider

dummyabrechnung

 

Die Presse berichtete:

JUVE Rechtsmarkt 10/2015

transparenz-verguetung

Transparenz in der Vergütung. Ohne versteckte Kosten

Warten auch sie am Ende des Monats mit Bangen auf die Abrechnung Ihrer Kanzlei? Wie viele Stunden sind diesmal angefallen, welche Kosten sind entstanden? Nicht bei uns. Wir arbeiten mit einer Online-Zeiterfassungssoftware, die Ihnen mit einem exklusiven geschützten Zugang jederzeit während eines Monats den Einblick erlaubt, welche Zeiten von wem für welche Tätigkeit erfasst wurden. Böse Überraschungen sind so Vergangenheit, Sie haben jederzeit Einblick und wir können gemeinsam die Kosten im Griff behalten.

Haben Sie sich auch immer schon über die 3, 4 oder gar 5% Kostenpauschale geärgert? Wir machen Schluss mit diesen versteckten Preiserhöhungen, bei uns zahlen Sie das vereinbarte Honorar und tatsächlich belegbare Auslagen- und keinen Cent mehr.

Reisezeit zu vollem Stundensatz - nicht mit uns

Auswärtige Termine sind bei vielen Kanzleien aus Mandantensicht ein kostenträchtiges Ärgernis, da Reisezeiten als Arbeitszeit mit vollen Stundensätzen berechnet werden. Andererseits ist die Beauftragung eines anderen Anwalts vor Ort oftmals auch nicht günstiger oder interessengerechter. Wir erkennen an, dass Reisen zwar einerseits durchaus mandatsbedingt sind und die Abwesenheit vom Büro anderweitige Arbeit erschwert. Vielfach ist es aber gerade heute doch möglich mobil zu arbeiten. Daher stellen wir Ihnen Reisezeiten grundsätzlich nur anteilig als Arbeitszeit in Rechnung.

Flexible Vergütungsmodelle

Von alternativen Vergütungsmodellen ist oft die Rede, in der Praxis überwiegt bei weitem die Abrechnung nach Zeitaufwand. Das kann, muss aber nicht so sein. Gerade in der arbeitsrechtlichen Dauerberatung gibt es Alternativen - von der monatlichen Flatrate bis zu Pauschalen. Wir bieten alle Modelle an, die Ihren betrieblichen Notwendigkeiten, insbesondere Ihren Budgetanforderungen, entsprechen.

Weitergabe von Kostenvorteilen

Hohe Stundensätze sind in vielen Kanzleien, gerade internationalen Law Firms, nicht das Ergebnis übermäßiger Gier, sondern schlichte betriebswirtschaftliche Notwendigkeit. Warum aber sollten Sie einen großen Verwaltungsapparat in einer ausländischen Zentrale oder eine Vielzahl von Anwälten mitfinanzieren wollen? Wir arbeiten mit moderner Technologie, aber nicht in teuren Räumlichkeiten in repräsentativer Lage, die Sie nur selten nutzen werden. Wir arbeiten mit effizienten Dienstleistern und unterhalten keine große Verwaltung. Bei uns bekommen Sie den Rat und die Unterstützung von Partnern, wir müssen keine jungen Anwälte auf ihre Kosten ausbilden und auslasten. Wir arbeiten ausschließlich im Arbeitsrecht und müssen Sie nicht mit dem Angebot unserer Kanzlei in anderen Rechtsbereichen behelligen, um diese auszulasten. Wir haben also erhebliche Kostenvorteile gegenüber größeren Kanzleien und geben diese auch an Sie weiter- durch vertretbare Stundensätze und wettbewerbsfähige alternative Modelle.