Wir bieten arbeitsrechtliche Inhouse-Schulungen –
zugeschnitten auf Ihren Bedarf.
Slider

Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz (AGG) für Führungskräfte

Ablauf: interaktive Seminarveranstaltung mit Beispielsfällen aus der Praxis
Umfang: ca. 2 x 2 Stunden mit kurzer Pause

Inhalte:

Einführung AGG

  • Ziele
  • Geltungsbereich
  • Zentrale Begriffe (insbesondere Diskriminierungsmerkmale)

Benachteiligungsverbot

  • Begriff (mittelbar/unmittelbar)
  • Abgrenzung
  • gesetzliche Rechtfertigungstatbestände

Auswirkungen auf die betriebliche Praxis

In welchen Zusammenhängen ist das AGG in der
Praxis zu beachten?

  • Anbahnung / Begründung von Arbeitsverhältnissen
  • Durchführung von Arbeitsverhältnissen
  • Beendigung von Arbeitsverhältnissen
  • Vertiefte Darstellung:
  • Umgang mit Bewerbern
  • Umgang mit Mitarbeitern

Beweislast(-management)
Sanktionen
Schadensersatz/Entschädigung

  • Grundsätze
  • Die Sache mit der abgestuften Beweislast
  • Die Vermeidung von Indizien
  • Umfang möglicher Entschädigungsansprüche
  • Abwehr von AGG-Klagen

Zum Auskunftsanspruch von Bewerbern/Mitarbeitern
Prozessuales

Kosten:

4 Stunden 1.400 EUR zzgl. MwSt