Slider

Die Auswirkungen der Corona-Pandemie haben in vielen Lebensbereichen zu einschneidenden Veränderungen geführt. Auch vor der Arbeitswelt hat diese Entwicklung nicht Halt gemacht.

Viele Arbeitgeber sahen sich kurzfristig mit einer Situation konfrontiert, in der es notwendig wurde, dass große Teile der Belegschaft ihre Arbeit von daheim verrichten. Plötzlich bot das bislang häufig geschmähte Home Office für viele einen Ausweg, um trotz der Beschränkung des Alltagslebens die Arbeit zumindest einigermaßen geordnet fortsetzen zu können.

Nun galt es, unter anderem folgende Detailfragen zu klären:

  • Ob und wie können die Mitarbeiter kurzfristig in ein Home Office versetzt werden?
  • Ist dafür stets das Einverständnis der Mitarbeiter erforderlich oder kann der Arbeitgeber dies im Notfall auch einseitig anordnen?
  • Welche Risiken ergeben sich aus den unterschiedlichen Gestaltungsvarianten mobiler Arbeitsformen für den Arbeitgeber?
  • Gibt es Gestaltungsmöglichkeiten um Haftungsrisiken möglichst zu vermeiden?
  • Welche Mitspracherechte hat der Betriebsrat?
  • Welche Grundlagen sind zu schaffen, um diese mobilen Arbeitsformen zu späterer Zeit wieder rückabwickeln zu können?

Wir haben die Vielzahl der an uns herangetragenen Fragen zu diesem Thema zum Anlass genommen, die wesentlichen Themen rund um Home Office und Mobile Office in einer systematischen Darstellung zusammenzutragen, stets mit Blick auf die Besonderheiten, die sich aus der aktuellen Lage ergeben. Unser Buch

„Arbeiten im Home Office in Zeiten von Corona“

Abbildung von Arbeiten im Home Office in Zeiten von Corona | 2020 | Ein Leitfaden zu Home Office u...

ist Anfang Juli 2020 im Beck Verlag erschienen.

Falls Sie sich vertieft mit der Einführung, Durchführung oder auch Abschaffung mobiler Arbeitsformen – auch ganz unabhängig von Corona – auseinandersetzen möchten, legen wir Ihnen die Lektüre unseres Buches dringend ans Herz.

Der Beck Verlag hat uns eine Anzahl an Freiexemplaren zur Verfügung gestellt. Bei Interesse stellen wir Ihnen eines dieser Freiexemplare gerne kostenlos zur Verfügung.