Am 14.02.2020 findet in der Humboldt Universität Berlin der 3. Deutsch-Chinesische Arbeitsrechtstag statt. Roland Falder (Emplawyers Rechtsanwälte) wird gemeinsam mit Prof. Dr. Christian Reiter, Daimler AG, Stuttgart, zu dem Thema „Social Credits und andere Herausforderungen für Arbeitgeber in der Volksrepublik China“ vortragen.

Weitere Themen sind die Digitalisierung der Arbeitswelt und deren Auswirkungen in China, das chinesische Arbeitnehmerüberlassungsrecht und die Gutachtenpraxis zum chinesischen Arbeitsrecht vor deutschen Gerichten.

Die Veranstaltung wird organisiert von der deutsch-chinesischen Gesellschaft für Arbeitsrecht i. V. Interessenten können sich auf der Website http://www.dcgfa.de/ anmelden.