Österreichs wichtigster Wirtschaftspartner ist Deutschland. Knapp ein Drittel der österreichischen Exporte gehen in das Nachbarland. Viele österreichische Firmen sind Teil einer Lieferkette eines deutschen Unternehmens und können damit von dem neuen deutschen Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz betroffen sein.
Was aber heißt das genau? Gemeinsam mit unserem österreichischen Kollegen Dominik Leiter wird EMPLAWYERS-Anwalt Roland Falder kommende Woche Mittwoch (3.11.2021) um 10 Uhr in einem einstündigen Webinar in die Thematik einführen. Wir werden dabei auch aufzeigen, welche Chancen für Unternehmen damit verbunden sind, Nachhaltigkeit und Fairness in Wirtschaftsbeziehungen aktiv zu fördern. Wenn Sie Interesse haben teilzunehmen, dann melden Sie sich einfach mit einer kurzen Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Wir freuen uns auf Sie.